Startseite   >   News 

IQ Netzwerk Hamburg zur Metropolis-Konferenz in Kanada geladen

Wie gelingt Integration von ausländischen Fachkräften auf Augenhöhe? Und welche Bedeutung haben dabei Metropolregionen? Diese Hamburger Expertise ist Ende Juni in Kanada gefragt. Das IQ Netzwerk Hamburg der BASFI hat jetzt die Einladung erhalten, gleich zwei Workshops auf der internationalen Metropolis-Konferenz in Ottawa auszurichten.

Die Konferenz ist das weltweit führende Treffen von Migrationsexperten, Regierungsvertretern, der Zivilgesellschaft und politischen Entscheidungsträgern aus aller Welt. Das Ziel ist der fachliche Austausch, um wissenschaftliche Erkenntnisse über Migration und Vielfalt sowie Erfahrungen, Herausforderungen und bewährte Verfahren auszutauschen.

 

Workshops des IQ Netzwerk Hamburg

  1. From Arrival City to a rival city – Patterns of collaboration and competition of Metropolitan areas to manage migration and integration of foreign professionals
  2. Immigrant Integration at Eye Level: The divers Role of Migrant Organizations and Networks

 

Weitere Informationen

https://www.internationalmetropolis2019.ca  

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit