Antisemitismus – erkennen und begegnen

[17.05.19] 

Mit dem Fachtag „Antisemitismus – erkennen und begegnen!“ am 17. Juni 2019 möchte Hamburg ein deutliches Zeichen setzen und ein Forum für Betroffene, Fachkräfte, Interessierte sowie Fachexpertinnen und Fachexperten bieten. Auf diesem Wege soll gemeinsam der Schutz jüdischen Lebens sowie Möglichkeiten der Prävention und Intervention gegen Antisemitismus diskutiert werden. Veranstalter ist die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI). Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Weitere Informationen
Eine Anmeldung ist bis zum 3. Juni 2019 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung wird erst mit Erhalt eines persönlichen Tickets gültig.

Programm zum Fachtag „Antisemitismus – erkennen und begegnen!“ (PDF)

 

Veranstaltung 
Fachtag: Antisemitismus – erkennen und begegnen!
17. Juni 2019
9:00 – 17:00 Uhr
Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit