Perspektive Job – mit ausländischem Berufsabschluss

Logo Diakonie Hamburg

Projektträger: Diakonisches Werk Hamburg

Das IQ Projekt „Perspektive Job“ des Diakonischen Werks Hamburg unterstützt Fachkräfte mit Migrationsgeschichte beim (Wieder-)Einstieg in den Beruf. Das Angebot richtet sich an zugewanderte Fachkräfte, die bereits einen in Deutschland anerkannten Berufsabschluss haben oder sich im Anerkennungsverfahren befinden. Insbesondere wenn der vorhandene Abschluss nicht mit einem konkreten Berufsprofil verbunden ist, wie etwa bei einem geisteswissenschaftlichen Studium, braucht es bedarfsgerechte, individuelle Beratung und Coaching sowie Begleitung, damit der Berufseinstieg langfristig gelingen kann.

Im kultursensiblen Coaching erarbeitet das Beratungs-Team gemeinsam mit den Ratsuchenden ein persönliches Kompetenzprofil und stellt einen Aktionsplan zur Erreichung der beruflichen Ziele auf. Bei Bedarf wird dabei auch auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geachtet. Das Projekt hilft den Teilnehmenden dabei, eine passende Aus- oder Weiterbildung oder direkte Beschäftigung zu finden und begleitet sie während der Probezeit.

Kontakt

Diakonisches Werk Hamburg
Schauenburgerstraße 49
20457 Hamburg

Ninja Foik, Projektleiterin
+49 40 30620450
foik@diakonie-hamburg.de

Webseite

www.diakonie-hamburg.de

 

Foto: Ingo Johannsen

Weitere Projekte

Nach oben