Individuelle Termine: Anpassungsqualifizierung (APQ) im Hamburger Handwerk

Individuelle Termine

Die Anpassungsqualifizierung, kurz APQ, richtet sich an zugewanderte Handwerkerinnen und Handwerker, deren ausländische Ausbildung in Deutschland als „teilweise gleichwertig“ anerkannt wurde. Die für eine volle Gleichwertigkeit noch fehlenden Kenntnisse können die Fachkräfte nachholen – in einem Hamburger Ausbildungsbetrieb. Individuell kommen in der APQ Fortbildungsmaßnahmen wie beispielsweise eine überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) hinzu. Das Beratungsteam akquiriert passgenau Praktika und begleitet Betrieb und Teilnehmende. Fachkräfte im Anerkennungsverfahren, die keine ausreichenden Berufsnachweise erbringen können, werden im Verfahren mittels Arbeitsprobe begleitet.

Das Angebot ist ein Modul im IQ Projekt “Mission Zukunft“.

Termine

nach Vereinbarung

Kontakt

Handwerkskammer Hamburg
Johanna Reutter
johanna.reutter@hwk-hamburg.de
040/35 905 408

 

Foto: Stefan Albrecht

Weitere Termine

Nach oben