Sep 2022: Anti Bias Training kompakt

Eine Weltkugel: Erkennungsbild vom IQ Projekt "Fachstelle Migration & Vielfalt"

Vorurteile und Diskriminierungen sind Teil gesellschaftlicher Ideologien, die wir unbewusst erlernt haben. Das Training soll durch die Reflektion der eigenen Positionen, den Blick für Macht und Dominanzstrukturen schärfen und Dominanzstrukturen hinterfragen. Durch praktische und prozessorientierte Übungen werden eigene Wahrnehmungen für Ungerechtigkeit weiterentwickelt und hinterfragt, was als „normal“ gilt. Ziel des Trainings ist, alternative Verhaltensweisen für den eigenen (Arbeits-)Alltag zu entwickeln.

Diese Schulung ist eine interne Veranstaltung. Sie haben Interesse an einer Schulung für Ihre Mitarbeitenden? Dann kontaktieren Sie die Fachstelle für Migration und Vielfalt.

Veranstaltung

Anti Bias Training kompakt
Donnerstag, 1.9.2022
9:00-13:00 Uhr

Kontakt

Projekt „Fachstelle Migration und Vielfalt“

 

Foto: Drucktechnik Altona

Weitere Termine

Nach oben